Wie es zur Kinder 112 Notrufkarte und Feuerlino® kam …

Von der Idee zur
Notrufkarte & FEUERLINO®

Hallo, ich bin Sarah Rattmann, stolze Mama und aktive Feuerwehrfrau, deshalb der Gedanke zum Europäischen Tag des Notrufs 112 am 11.2. auf diesen aufmerksam zu machen. Schon die Kleinsten lernen es im Kindergarten: der Notruf 112 sorgt für schnelle Hilfe im Notfall. Die 112 ist eine Kurzwahlnummer, über die in ganz Europa Feuerwehren und Rettungsdienste erreicht und alarmiert werden können.

Ganz nach dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“.

Gerade bei Kindern zwischen 3 und 6 Jahren ein wichtiges Thema, welches man nicht oft genug wiederholen und üben kann. Das zeigte auch die Erfahrung in der Kinder- und Jugendfeuerwehrarbeit. Die Frage „Wie können wir unsere Kinder auf Notfälle vorbereiten …“ kennen wir vielleicht alle … In meinen nunmehr 21 Dienstjahren in der Freiwillige Feuerwehr, war ich unter anderem auch als Betreuerin und Jugendwartin von Kindergruppen in Jugendfeuerwehren tätig und habe immer wieder mit den Kindern über den Notruf und die 4W´s gesprochen. Denn ein Notfall kann überall und jederzeit passieren. Und genau dann, sollten alle Kinder wissen wie sie helfen können. Wenn es auch „nur“ das absetzen des Notrufs ist – schon das alleine kann Leben retten.

Kinder sollten wissen, wie sie im Notfall helfen können …

Aber der Reihe nach … Das Jahr 2020 zählte noch nicht viele Tage, da gab es diese eine Vision in meinem Kopf, die Vision einerseits mein Wissen und meine Erfahrung aus dem Bereich der Brandschutzerziehung an Kinder weiterzugeben und andererseits Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter für die Feuerwehr zu begeistern. Denn das sind die Retter von Morgen und auch die Multiplikatoren für Erwachsene. Gleichzeitig stellte sich die Frage, welches Themengebiet greife ich auf und mit welchem Medium kann ich den Lerneffekt automatisch wiederholen lassen. Ich entschied mich den Notruf. Warum? Immer noch wissen viel zu wenige Kinder (und leider auch Erwachsene) was sie im Notfall tun sollen – und machen aus Angst gar nichts, oft kennen sie nicht einmal die Notrufnummer. Dabei ist bereits das Absetzen des Notrufs unter 112 -europaweit- im Notfall eine lebensrettende Maßnahme! Der Grundstein der „Kinder 112 Notrufkarte“ und des kleinen Feuerwehrbären war gelegt.

Partner sind Feuer und Flamme

Feuer und Flamme von der Idee waren rasch der Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., die DRK Kindertagesstätte in Siggelkow und die Schweriner Volkszeitung (Artikel der SVZ). Sogar der private Radiosender Ostseewelle Hitradio Mecklenburg-Vorpommern war offen für ein Interview am Europäischen Tag des Notrufs am 11.2. (Mitschnitt Ostseewelle). Die Kinder-Notrufkarte verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Zum 11.2.2020 folgte ich einer Einladung der Pädagogen der Siggelkower Kita Moosterzwerge und habe mit den Kids im Alter von 4 bis 6 Jahren in Form von Rollenspielen den Notruf geübt (Artikel der SVZ). Sehr überwältigt haben mich die Vielzahl von Anfragen verschiedener Kitas und Feuerwehren aus ganz Mecklenburg-Vorpommern und über die Ländergrenzen hinaus. Zudem wurde die Kinder 112 Notrufkarte in einigen Feuerwehr-Fachzeitschriften abgedruckt. Bis zum heutigen Tag können zur Kindernotrufkarte 2021 (11981 Downloads) und zur Kindernotrufkarte 2020 (2853 Downloads) verzeichnet werden. Mein beruflicher Hintergrund, hat mir natürlich die Umsetzung der Idee sehr vereinfacht ;)

Etappenziel 2021

Die Notrufkarte für Kinder wurde von mir überarbeitet und steht weiterhin als kostenloser Download zur Verfügung. Zudem gibt es zusätzliche Übungsbeispiele, Mal- und Bastelvorlagen zum Download. Ich darf mich auch in diesem Jahr über das Interesse von Feuerwehr-Fachmagazinen freuen. Außerdem wurde der kleine Feuerwehrbär wurde auf dem Namen „Feuerlino“ getauft und hat im Mai 2021 die Registrierungsbescheinigung vom Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) erhalten. Feuerlino® ist nun eine Marke und steht für „Lernen, Helfen, Vorbeugen“. Feuerlino wird weiterhin in präventiven Bereich aktiv sein. Weitere Infos rund um Feuerlino unter www.feuerlino.de.

Kindernotrufkarte von Feuerlino® zur Prävention und Hilfestellung mit dem Ziel, dass Kinder die Notrufnummer 112 richtig üben und wissen, wie sie im Ernstfall Hilfe holen können.

Initiatorin Kindernotrufkarte Sarah Rattmann

Mein Ziel ist es, dass die Kinder 112 Notrufkarte zu einem echten Leuchtfeuer wird. Und jeder Einzelne kann dies unterstützen. Egal ob Klein oder Groß, der Notruf und auch die damit verbundene Brandschutzerziehung geht uns alle an. Wir haben alle eine Bildungsverantwortung für unsere Kinder. Ob Zuhause, in der Kita, in der Schule, in der Freizeit bei der Feuerwehr … überall! Ich möchte unterstützen das Kinder auf spielerischer Weise an dieses Thema „Notruf und Feuerwehr“ früh herangeführt werden. Denn das sind die Retter von Morgen und auch die Multiplikatoren für Erwachsene. Überraschender Weise wissen die Kids mehr als wir denken und ihnen zutrauen würden. Manchmal erklärt ein Kind dem Erwachsenen was der Notruf ist und was die 4W´s bedeuten.

Also … ladet gerne die Kinder 112 Notrufkarte herunter, nutzt alle verfügbaren Materialien und sprecht darüber. Wenn ihr dabei diese Website verlinkt und Facebookseite abonniert, wäre ich jedem natürlich sehr dankbar.

Vielen Dank,
Sarah Rattmann – Mama und Feuerwehrfrau
Initiatorin der Kindernotrufkarte

Feuerwehr macht Spaß

Langeweile? Entdeckt das abwechslungsreiche Online-Kindernotruf-Spieleangebot

Malen und Basteln

Übungsbeispiele Kindernotrufkarte

Für alle, die sich kreativ austoben wollen: Einfach Motiv aussuchen und ausdrucken.

Notrufkarte

Kindernotrufkarte

Kinder 112 Notrufkarte hier herunterladen, ausdrucken und ausfüllen.

Übungsbeispiele

Übungen Kindernotrufkarte

Mit den Kindern auf spielerischer Art und Weise lernen und entdecken.

Den Notruf für Kinder einfach erklären – Kinder 112 Notrufkarte für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.
Kontakt, Anfragen und Bestellungen schnell und unkompliziert an info@kindernotrufkarte.de

© 2021 Kinder 112 Notrufkarte mit Liebe gemacht von Sarah Rattmann · All Rights Reserved · Impressum, Datenschutz